Hundetraining dogcompetence Solingen

Hundetraining dog-competence - Ihre Hundeschule in Solingen: mobil, individuell und lösungsorientiert

Schön, dass Sie die Seiten von Hundetraining dog competence in Solingen gefunden haben. Sie finden hier Informationen zur Arbeitsweise und dem Trainingsangebot der mobilen Hundeschule von Rosina Kersken.

Hundetrainerin Rosina Kersken mit JimmyRosina Kersken beim Training mit JimmyDas Training und die Beratung werden speziell auf die individuellen Bedürfnisse von Hunden und ihren Haltern abgestimmt. Als mobile Hundeschule arbeiten wir dort, wo die Probleme auftreten (in Solingen und Umgebung) und trainieren überwiegend in der gewohnten Umgebung des Mensch-Hund-Teams, z. B. zu Hause, im eigenen Garten oder auf der täglichen Gassirunde. Orientiert am angestrebten Trainingsziel ist die Entwicklung und Festigung einer harmonischen Beziehung zwischen Tier und Mensch Leitidee und Grundlage unseres Trainings.

Hundetraining, Hundeerziehung und Verhaltenskorrektur: für Welpen, Junghunde und ältere "Problemhunde"

Die Solinger Hundeschule Hundetraining dog competence (engl. "Hundekompetenz") bietet interessierten Hundehaltern eine kompetente Beratung und Unterstützung bei der Hundeerziehung und der Korrektur von unerwünschtem Verhalten des Hundes. Es eignet sich für das Training von Hunden aller Altersstufen und Problemlagen. Ziel ist eine funktionierende, auf beiden Seiten glückliche Partnerschaft zwischen Mensch und Hund. Unser Training ist positiv aufgebaut und beruht auf den Lerngesetzen. In freundlicher, stressfreier Atmosphäre lernen Hunde und Halter fair und gewaltfrei miteinander umzugehen und die Trainingserfolge in den Alltag zu übertragen.

Sie werden im gesamten Trainingsprozess dabei begleitet, mit Spaß, aber ohne Über- oder Unterforderung die selbst gesteckten Ziele zu erreichen. Je nach Bedarf und Trainingseinheit gehören Videoanalysen und schriftliche Zusammenfassungen zu unserem Angebot.

Hundeerziehung und Verhaltensänderung durch Positive Verstärkung

Grundlage unserer Arbeit ist das Hundetraining mit Positiver Verstärkung. Wir vermitteln es Ihnen so, dass Sie das Prinzip der Positive Verstärkung im Alltag sicher im Umgang mit Ihrem Hund einsetzen können. Dies gilt sowohl bei der Erziehung von Welpen und jungen Hunden als auch bei älteren Hunden oder "Second hand-Hunden", bei denen sich unerwünschte Verhaltensweisen verfestigt haben. Unser Angebot richtet sich an Hundehalter, die die Neugier und Lernbereitschaft ihres Hundes nutzen und das Miteinander mit ihrem Hund positiv gestalten und verändern wollen. Dieses Trainingskonzept kann im Einzeltraining oder Gruppentraining eingesetzt werden und wird in der praktischen Arbeit auf das Alter Ihres Hundes oder die besonderen Lebenslagen und Verhaltensweisen abgestimmt.

Was bedeutet Training mit Positiver Verstärkung ganz konkret?

Wir konzentrieren uns darauf, das "richtige" (= von uns gewünschte) Verhalten des Hundes zu sehen, zu belohnen und somit zu einem zuverlässigen Verhalten zu machen. Durch kontinuierliches Wiederholen mit Sinn im Training wird Ihr Hund das gewünschte Verhalten immer häufiger zeigen und unerwünschtes Verhalten ablegen. Schließlich verbinden wir das "gute" Verhalten mit einem Begriff, den Ihr Hund erlernt. Die Folge unseres konsequenten Trainings ist, dass das Verhalten zuverlässig abrufbar gemacht wird. Hierbei wird immer so gearbeitet, dass der Hund am Erfolg orientiert lernt und Spaß am Training mit seinem Halter hat.

Als mobile Hundeschule arbeiten wir mit Ihnen und Ihrem Hund dort, wo Problemverhalten auftritt und Verhaltensänderungen erwünscht sind. Dies kann sich auf Situationen (u. a. das Treffen auf andere Hunde oder Menschen auf der Gassirunde, das Klingeln an der Tür, Autofahren, Alleinbleiben) oder Orte (z. B. beim Tierazt, auf der Hundewiese, im Café, beim Stadtbummel o.ä.) beziehen. Wir arbeiten immer so, dass Ihr Tier erfolgreich die gestellten Anforderungen erfüllen kann.

Als Einzeltraining oder Gruppentraining bietet Rosina Kersken in ihrer Hundeschule:

  • Fragebogen: Zur Vorbereitung auf unseren ersten Trainingstermin erhalten Sie den dog competence-Fragebogen. Er soll dabei helfen, das unerwünschte Verhalten Ihres Hundes genau zu beschreiben, um anschließend gemeinsam zu analysieren, welches weitere Vorgehen nötig ist.
  • Filmanalyse des Trainings: Damit Sie rasch das richtige Gefühl für gutes Training bekommen, werden - je nach Bedarf - Ihre Trainingsfortschritte filmisch festgehalten und (ausschließlich) Ihnen zur Verfügung gestellt.
  • Trainingsnachbearbeitungen: Je nach Bedarf erhalten Sie zum Nachlesen schriftliche Zusammenfassungen der im Training erarbeiteten Übungen und Themen.
  • Welpenschule - Welpenerziehung und Sozialisierung: für die ersten Schritte des jungen Hundes ins gemeinsame Leben.
  • Junghundetraining: wir legen das Fundament dafür, dass unser Hund zu einem alltagstauglichen, sozialverträglichen und zuverlässigen Begleiter wird.
  • Individuelles Einzeltraining für Hunde aus "zweiter Hand", die Unsicherheiten zeigen oder schlechte Vorerfahrungen gemacht haben
  • Training für ältere Hunde, die bereits länger ungewünschtes Verhalten zeigen, das den gemeinsamen Alltag belastet, oftmals zunächst als Einzeltraining, später - bei Bedarf - im Gruppentraining
  • Beratung und Training für Hunde jeden Alters: Hunde mit "Problemverhalten", das unseren Lebensalltag beeinträchtigt (z. B. jagdlich motivierte Hunde, aggressive Hunde, ängstliche Hunde)
  • Alternative Auslastungsmöglichkeiten zum Spaziergang mit Spiel und Spaß (z. B. bei gesundheitlichen Einschränkungen)
  • Tricktraining: zur geistigen Auslastung (in der Gruppe oder individuell)
  • Apportiertraining: als alternative Beschäftigungsmöglichkeit (nicht nur) für jagdlich ambitionierte Hunde
  • Vorbereitung auf Prüfungen im Gruppentraining (z. B Dummyprüfung, Begleithundeprüfung)

Seit 2014 gehört Rosina Kersken von Hundetraining dog competence dem Netzwerk gewaltfrei arbeitender Hundeschulen Trainieren statt dominieren an.

Eine Übersicht über die Trainignsmöglichkeiten bei Hundetraining dog competence finden Sie unter: Hundetraining / Überblick.

Das aktuelle Kursangebot von Hundetraining dog competence finden Sie unter: Aktuelles.

Sie haben Fragen zum Hundetraining mit Positiver Verstärkung? Ich berate Sie gern!

Ihre Rosina Kersken

Hundetraining

Rosina Kersken

Material

Trainieren-statt-dominieren
Wir sind Mitglied

Geschirre von Annyx
Wir empfehlen die Geschirre von anny x

Hundetraining dog competence auf Facebook Besuchen Sie uns auf Facebook

dog competence Training für Menschen mit Hund - Rosina Kersken, Solingen (2013) - fon: 0212 - 645 416 30, mobil: 0163 333 20 05

Free Website Template by Derby Web Design