Hundetraining dogcompetence Solingen

Welpentraining - artgerechte und gewaltfreie Erziehung von Anfang an

Welpe FridaWelpe FridaIn der "Welpenschule" werden die Grundlagen für eine vertrauensvolle, Sicherheit gebende Bindung zwischen Hund und Mensch gelegt. Ihr kleiner Hund lernt Ihnen zu vertrauen und zu folgen. Damit Sie und Ihr Hundebaby ein "gutes Team" werden, erfahren Sie wie Sie Ihren Welpen spielerisch erziehen können. Gerade für den ganz jungen Hund sind eine gut durchdachte, vielfältige, aber nicht überfrachtete Sozialisation (= Interaktion mit anderen Lebewesen) und die Gewöhnung an verschiedene Umweltreize wichtig.

Wie bei jungen Menschen auch sind die "Lernfenster" des Welpen (je nach Rasse 3./4. bis 15./16. Lebenswoche) besonders weit geöffnet und wir können die Basis dafür legen, dass Ihr Welpe zu einem sicheren Hund und alltagstauglichen Gefährten wird. In dieser Phase des Hundeslebens lernt ihr Welpe sehr schnell und nachhaltig. Die jetzt investierte Zeit und Geduld werden sich ein Leben lang bezahlt machen.

Inhalte des Trainings mit Welpen sind

  • Die Bedeutsamkeit der ersten 14 Lebenswochen für das weitere Leben und lebenslange Lernen
  • Wichtige Erfahrungen, die der junge Hund (nicht nur) in dieser Zeit machen sollte, wie z. B. die Gewöhnung an verschiedene Umweltreize, das Kennenlernen unterschiedlicher Hunderassen und -altersstufen, das Kennnenlernen verschiedener, auch fremder Menschen, anderer Tiere, Tierarzttraining, Autofahren uvm.
  • Das Welpentraining wird am jungen Alter Ihres Hundes orientiert so gestaltet, dass es Ihren Welpen weder über- noch unterfordert.
  • Spielerische Vorbereitung zum Erlernen der Grundkommandos, wie z. B. "Sitz", "Platz", "Bleib", "Komm", "Weiter"
  • Legen der Grundlagen für das Gehen an lockerer Leine
  • Legen der Grundlagen für einen zuverlässigen Rückruf

Positives Welpentraining bietet viele Vorteile

Ihr Hund lernt von Anfang an, dass sich ruhiges Verhalten für ihn lohnt. Von klein an wird die Orientierung am Menschen gefördert. Übungen zur Stärkung der Konzentrationsfähigkeit und zur Entspannung helfen dem Welpen seine Impulse zu kontrollieren und bilden eine wichtige Grundlage für effektives Lernen, da unser Welpe wie alle anderen Säugetiere auch, lebenslang lernen kann. Das positive Welpentraining bereitet auf den gemeinsamen Alltag vor, erfolgt in stress- und angstfreier Umgebung und bei allmählich zunehmenden Ablenkungen.

Bei Interesse an einem Welpentraining berate ich Sie gern.

dog competence Training für Menschen mit Hund - Rosina Kersken, Solingen (2013) - fon: 0212 - 645 416 30, mobil: 0163 333 20 05

Free Website Template by Derby Web Design